expand_less

 

   

Das Pharmaziemuseum Brixen

Das besondere Museum rund um das Thema Arzneien

Seit Herbst 2002 gibt es in Brixen, inmitten der Altstadt, ein Museum mit wahrlich besonderen Ausstellungsstücken, ein Museum das sich mit der einstigen Herstellung von Arzneimitteln beschäftigt.  wir hier reden? Vom Pharmaziemuseum Brixen – nicht nur südtirolweit einzigartig.

Vielleicht ist Ihnen die Apotheke Peer in der Adlerbrückengasse in Brixen bereits ein Begriff. Wenn nicht, schauen Sie vorbei, denn hier, in diesem historischen Gebäuce, haben die Apotheker Elisabeth und Oswald Peer, im Obergeschoss ein kleines, hochinteressantes Pharmaziemuseum eingerichtet. Hier finden sich geheimnisvolle Rezepte und ihre Ingredienzen, Reiseapotheken und alte Fachbücher welche 400 Jahre Geschichte der Pharmazie aufzeigen. Zu den Ausstellungsstücken rund um die Herstellung von Arzneimitteln zählen Tablettenpressen genauso wie Pillenrechen, und alle gezeigten Geräte, Gefäße und Verpackungen stammen aus dem einstigen täglichen Apothekergebrauch. 

Ebenso besichtigen können Sie die früheren Ziergegenstände, welche die einstige Apotheke schmückten: eine Elchklaue zum Beispiel, ein Krokodil oder den Kopf eines Gürteltieres. 

Das Museum bezieht aber auch die heutige Heilkunst mit ein und enttarnt dabei auch manches an Mythos und Aberglauben, ohne dabei allerdings die Heilkräfte der Natur in Frage zu stellen.

mehr erfahren

Unterkünfte in der Nähe vom Pharmaziemuseum Hotels Brixen Ferienwohnungen Brixen

Kontakt
Pharmaziemuseum Brixen
Adlerbrückengasse 4
I - 39042 Brixen
Tel. +39 0472 209112
www.pharmaziemuseum.itlaunch

Öffnungszeiten

Ganzjähring:
Di + Mi: 14:00 - 18:00 Uhr
Sa: 11:00 - 16:00 Uhr

Juli und August:
Mo - Fr: 14:00 - 18:00 Uhr
Sa: 11:00 - 16:00 Uhr

Geöffnet auch am 8. Dezember und an allen Sonntagen im Advent von 11:00 - 16:00 Uhr.
 
 

OK