expand_less

 

   

Das Mineralienmuseum Teis in Villnöss

Lassen Sie sich verzaubern von Bergkristallen und Teiser Kugeln

Es ist ein sonniger Mittelgebirgsrücken südlich von Brixen, an welchem das kleine Dörfchen Teis liegt – am Eingang ins Villnössertal. Neben einem wunderbaren Panorama auf die Rebhänge des Eisacktals und auf die Dolomiten hat es aber noch etwas ganz Besonderes zu bieten: ein kleines Museum – das Mineralienmuseum.

In hellen Schaukästen liegen hier wunderschöne Exponate, darunter auch die schönen Teiser Kugeln mit zart-violetten Amethyst-Kristallen. Zu sehen sind auch Mineralien aus anderen Teilen der Welt. Attraktion des Mineralienmuseums Südtirol ist der Nachbau einer Felsspalte voller Kristalle.
 
Der Mineraliensucher und –sammler Paul Fischnaller ist hier in Teis zu Hause und ihm ist es zu verdanken, dass diese Schätze auch bewundert werden können. Für Kinder hat er ein ganz besonderes Programm im Angebot - “Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller“. Dabei wird genau erklärt, wie und wo gesucht werden muss und ausgerüstet mit Schutzbrillen, Hämmer und Meißel, kann dann auch schon das Klopfen und Pochen nach den glitzernden Schätzen losgehen. Diese begleitete Tour findet in der Regel am Donnerstag im Zeitraum Mai – November statt, allerdings nur bei regenfreiem Tag. Natürlich dürfen auch Erwachsene an der Tour teilnehmen. Anmeldungen sind aber unbedingt erforderlich.
 
Für alle, die so gar nichts mit Mineralien anfangen können und darüber nicht Bescheid wissen, im Museum gibt es auch einen Einstiegsfilm zu sehen, der einen umfassenden Überblick über Entstehung und Beschaffenheit der Kristalle bietet.

mehr erfahren

Unterkünfte in der Nähe vom Mineralienmuseum Hotels Villnöss Ferienwohnungen in Villnöss

Kontakt
Mineralienmuseum Teis
Vereinshaus Nr. 16
I-39040 Teis/Villnöss
Tel. +39 0472 844522
www.mineralienmuseum-teis.itlaunch

Öffnungszeiten

25. März - 4. November 2018
Dienstag bis Freitag:
10:00 - 12:00 / 14:00 - 16:00 Uhr
Samstag - Sonntag: 14:00 - 17:00 Uhr

Ruhetag: Montag