expand_less

Eisacktal

   

Urlaub in Spinges bei Mühlbach

Ein idyllisches und ruhiges Fleckchen Erde

Regelrecht paradiesische Verhältnisse verspricht das charmante Urlaubsdörfchen Spinges bei Mühlbach. Wer auf der Suche nach Erholung und echten Naturerlebnissen ist, der ist hier genau richtig. Die traditionelle Lebensweise abseits von Rummel, Hektik und Alltagsstress lässt Besucher Ferientage erleben, wie sie sie zuvor noch nie erlebt haben.

Vor der eigenen Haustür geht’s auch schon los: ausgedehnte Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden führen durch die malerische Almenregion Gitschberg-Jochtal, die zum Genießen des wunderbaren Panoramas auf Eisacktal und Pustertal einlädt. Erholsame Spaziergänge lassen auch die Herzen von Kulturliebhabern höherschlagen, wenn es vorbei geht an herrlichen Kirchen, schmucken Kapellen und einzigartigen Naturdenkmälern.  

Interessant ist in Spinges auch die Geschichte, die mit Katharina Lanz, dem „Mädchen von Spinges“ als Heldin des Tiroler Freiheitskampfes, Eingang in die Geschichtsbücher gefunden hat.
Die Urlaubsgemeinde Spinges in Südtirol verzaubert ihre Gäste ebenso im Winter. Wunderbar verschneite Naturlandschaften können beim Schneeschuhwandern erkundet werden und die abwechslungsreichen Skipisten der Ferienregion Eisacktal erreicht man auch in Nu.

mehr erfahren

Unterkünfte in Spinges

Eckdaten von Spinges
Einwohner: ca 300
Meereshöhe: 1.105 m
Entfernung zu Mühlbach: 7,5 km

Blick auf Spinges

 

Sehenswürdigkeiten in Spinges

Obwohl Spinges nur eine sehr kleine Ortschaft im Eisacktal ist - Sehenswürdigkeiten gibt es hier dennoch: So steht auf dem Bühel, etwas südlich von Spinges, ein Kriegerdenkmal, welches an die Schlacht vom 2. April 1797, bei welcher Tiroler Schützen auf französische Truppen trafen, erinnert. Errichtet wurde das Denkmal im Jahre 1882. Sehenswert ist ebenso die spätgotische Pfarrkirche zum Hl. Rupert, deren Kirchenfenster die Magd Katharina Lanz darstellen. Katharina Lanz ging als Heldin obgenannter Schlacht hervor, als sie mit einer Heugabel gegen die Franzosen von der Friedhofsmauer aus ihre Heimat verteidigte. Einen Besuch sollten Sie auch der Heilig-Grab-Kapelle, erbaut im 17. Jh. abstatten. Es ist dies eine der wenigen Kapellen Europas, die als Nachahmung des Heiligen Grabes zu Jerusalem erbaut wurde.


Spinges entdecken, mit unserer Bildergalerie


Unsere Reisetipps für Ihren Eisacktal-Urlaub