expand_less

 

   

Webcam & Wetter im Eisacktal

Ist der Frühling bereits ins Land gezogen und wird die weiße Schneedecke allmählich vom ersten zarten Grün der Wiesen verdrängt? Wann erwarten uns die ersten heißen Sommertage? Oder herbstelt es gar schon und die Nächte sind bereits spürbar kälter geworden? Und wie sieht es mit der Schneelage im Winter aus? Werfen Sie einfach einen Blick auf die Webcams im Eisacktal / Südtirol und schauen Sie hier nach wie sich das Wetter zurzeit präsentiert. Auch eine kurze Wettervorhersage vom Eisacktal in Südtirol können Sie dieser Seite entnehmen.

 

Die Webcams vom Eisacktal

Webcam mit Blick auf Meransen Rundblick auf die Dolomitenkette im Eisacktal Webcam - Ski- und Almregion Gitschberg-Jochtal Webcam in St. Leonhard

Wetterbericht für das Eisacktal und ganz Südtirol, Freitag, 30. Juli 2021
Allgemeine Wetterlage:
Der Alpenraum liegt in einer westlichen Anströmung, im Tagesverlauf werden die Luftmassen feuchter.
Das Wetter heute:
Der Vormittag verläuft überwiegend sonnig, in der Früh kann es lokale Hochnebelfelder geben. Am Nachmittag werden die Wolken mehr und die Schauer- und Gewitterneigung steigt allmählich an. Zum Abend hin sind teils starke Gewitter möglich. Die Temperaturen sind mehr oder weniger im Durchschnitt und erreichen 23° bis 30°.
Bergwetter heute:
Abgesehen von lokalen Nebelfeldern in mittleren Lagen ist die Sicht in der Früh einwandfrei. Es gibt zunächst viel Sonnenschein, tagsüber werden die Wolken mehr und am Nachmittag steigt die Schauer- und Gewitterneigung an. Starke Gewitter sind am Abend möglich.

Weitere Entwicklung
Samstag

Temp. max: 30°C
Temp. min: 15°C
Sonntag

Temp. max: 24°C
Temp. min: 13°C
Montag

Temp. max: 27°C
Temp. min: 10°C
Am Samstagvormittag gibt es zunächst gebietsweise Restwolken oder Nebelfelder, in der Folge scheint zeitweise die Sonne. Am Nachmittag entstehen größere Quellwolken und ein paar Gewitter. In der Folgenacht kann es in den Südstaulagen häufiger regnen, sonst bleibt es oft trocken. Am Sonntagvormittag zieht eine Kaltfront mit Regenschauern und möglichen Gewittern von Nordwesten her durch, danach lockern die Wolken langsam auf. Der Montag bringt viel Sonnenschein bei geringer Schauerneigung, mehr Wolken und auch ein paar Gewitter gibt es am Dienstag.