expand_less

Eisacktal

   

Urlaub in Villnöss

Den Geislerspitzen ganz nah

Grüne Almwiesen, dichte Wälder, urige Berghütten und die markanten Bergspitzen der wohl schönsten Dolomitengipfeln: das ist das Villnösser Tal. Das liebliche Tal besteht aus den Ortschaften Teis, St. Valentin, St. Jakob, Coll, St. Magdalena und St. Peter.
 
Die alles überragenden Felswände und imposanten Bergspitzen der Geislergruppe prägen nicht nur die Landschaft, sie versprechen auch jede Menge Abenteuer und machen das Villnösstal in Südtirol zu einem richtigen Paradies für Wanderer, Kletterer und Bergsteiger. Besonders empfehlenswert ist das Wandergebiet rund um die Zanser- und Gampenalm, die das Herzstück des Naturparks Puez-Geisler bilden. Und wer kennt nicht das berühmte Fotomotiv das zahlreiche Postkarten ziert: das Kirchlein St. Johann in Ranui, umgeben von den weiten grünen Wiesen und der Geislergruppe im Hintergrund. Ein Traum für Naturliebhaber wird hier, in der Heimat des weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Extrembergsteigers Reinhold Messner, wahr.
 
Ruhe und Erholung, das ist beim Urlaub in Villnöss auch im Winter garantiert. Durchwandern Sie die traumhafte Winterlandschaft und entspannen Sie bei einem gemütlichen Spaziergang. Wintersportfreunde, welche das Skifahren erst erlernen, können dies im Dorfzentrum von St. Magdalene tun. Geübteren hingegen, stehen die attraktiven Pisten der umliegenden größeren Skigebiete zur Verfügung. Für Langläufer gibt es an die 20 km Loipen, die durch die romantische Winterlandschaft führen, auf Rodelfreunde warten gleich 6 Rodelbahnen fernab vom Rummel und die nur zu Fuß erreichbar sind.

mehr erfahren

Unterkünfte in Villnöss

Eckdaten von Villnöss
Einwohner: 2.612
Meereshöhe: 1.132 m
Entfernung zu Brixen: 18 km
Villnöss
 

Das Südtiorler Speckfest in Villnöss

Alljährlich im Herbst ist es in St. Magdalena in Villnöss Zeit für das Südtiroler Speckfest. Seit mehr als 10 Jahren bereits steht dabei, wie es der Name schon sagt, das Südtiroler Qualitätsprodukt Speck im Mittelpunkt. Ob als traditionelle Speckplatte oder als Speckknödel – der Speck findet im Alltag und in der Südtiroler Küche viel Verwendung. Probieren Sie einfach einige der kulinarischen Gerichte mit Südtiroler Speck direkt beim Speckfest. 
Freuen dürfen Sie sich aber nicht nur auf die kulinarischen Highlights, sondern auch auf viel Musik, auf einen Bauernmarkt und auf frisches Brot, das in Schauöfen gebacken wird. Und natürlich auch auf die Krönung der Speckkönigin und auf den traditionellen Anschnitt der Speckseite oder auf die Showeinlage des „Gletscherhans“, dem schnellsten Speckaufschneider weit und breit.
 Das Fest erstreckt sich über zwei Tage und hält immer wieder neue Überraschungen bereit. So wurden in St. Magdalena bereits die größte Speckkrone oder auch die längste Specktafel enthüllt.

Wann:

30.09. - 01.10.2017
Kontakt:
Tourismusverein Villnösser Tal
Tel. +39 0472 840180
www.speckfest.itlaunch

Bilder des wunderschönen Villnöss


Das Eisacktal sehen & erleben