Die Gilfenklamm bei Ratschings

Gilfenklamm in Sterzing im EisacktalIm Eisacktal, am Eingang ins Ratschingser Tal, gibt es eine enge Schlucht: die Gilfenklamm, einzige Marmorschlucht in ganz Europa.

Bereits vor über 100 Jahren hat hier der Österreichische Alpenverein einen Fußweg durch die Schlucht angelegt, der auch heute noch immer bestens begehbar und gesichert ist.

Für den etwa 45-minütigen Anstieg und die 25 Minuten Abstieg sollte man gutes Schuhwerk tragen und einen schönen Sommertag auswählen. Bei Schlechtwetter sind nämlich die vielen Steige, Brücken und Treppen etwas schlüpfrig.

Gilfenklamm in der Ferienregion EisacktalAuch Kinder, ab 4-5 Jahren, können die Wanderung problemlos meistern. Ihnen gefällt natürlich das Rauschen des Baches, das Beobachten der Wasserfälle, die Gischt die herauf sprüht. Nicht geeignet ist die Wanderung allerdings für Familien mit Kinderwagen.

Übrigens: wer den Abstieg nicht über denselben Weg gehen möchte, der kann über den Weiler Pardaun nach Stange zurückkehren. Gehzeit etwa 30 Minuten.

Themen, die Sie auch interessieren könnten:

Foto: SiMedia / Monika Leimegger

Top Betriebe Eisacktal

Hotel Jaufentalerhof ***s
Ratschings

Großplonerhof ****
Lüsen
Hotel Oberlechner ***
Mühlbach
Appartments Kerschbaumer ***
Feldthurns
Pension Residence Gasser ***
Villanders