Villnösser Tal im Eisacktal

Unterkünfte im Villnösser Tal:

Hotels, Ferienwohnungen und weitere Unterkünfte im Villnösser Tal

Das rund 24 km lange Villnösser Tal, welches sich von den tiefer gelegenen Weinhängen bis hinauf in weit höhere Gefilde von Osten gen Westen erstreckt, gehört zu den bekanntesten Wandergebieten des Landes – ist das liebliche Tal mit seinen nahezu unberührten Almen und urigen Berghütten doch die Wiege des weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannten Extrembergsteigers Reinhold Messner.

VillnössDas malerische Gemeindegebiet, bestehend aus den Ortschaften und Weilern Teis, St. Valentin, St. Jakob, Coll, St. Magdalena, wo alljährlich das Südtiroler Speckfest stattfindet, sowie St. Peter, endet inmitten der faszinierenden Felsmassive der bleichen Berge, den Dolomiten – ein Traum für wahre Naturliebhaber. Die Fraktion Teis liegt zu Beginn des Tales und ist bekannt vor allem auch durch die „Teiser Kugeln“. Hier steht auch das Teiser Mineralienmuseum in welchem wunderschöne Geoden besichtigt werden können.

Mit seinen grünen Almwiesen und dichten Wäldern ist das beschauliche Tal ein kleines Paradies für passionierte Wanderer, Kletterer und Bergsteiger. Die alles überragenden kargen Felswände und imposanten Bergspitzen der Dolomiten prägen nicht nur die Landschaft, sie versprechen auch jede Menge Abenteuer. Unzählige Wanderwege, Berg- und Klettertouren warten darauf, von Ihnen im Urlaub begangen zu werden. Besonders empfehlenswert ist das Wandergebiet rund um die Zanser- und Gampenalm, die das Herzstück des Naturparks Puez-Geisler bilden. Und wer kennt nicht das berühmte Fotomotiv das zahlreiche Südtiroler Postkarten ziert: das Kirchlein St. Johann in Ranui umgeben von den weiten grünen Wiesen und der Geislergruppe Hintergrund.

St. Ranui - VillnössRuhe und Erholung ist Besuchern des Villnösser Tales in der Ferienregion Eisacktal auch im Winter garantiert. Durchwandern Sie die traumhafte Winterlandschaft, entspannen Sie bei einem gemütlichen Spaziergang, vorbei an den unzähligen Schönheiten des Naturparks Puez Geisler. Wintersportfreunde, welche das Skifahren erst erlernen möchten, können dies auf spielerische Art und Weise im Dorfzentrum von St. Magdalena tun. Geübteren Skifahrern und Snowboardern stehen freilich die attraktiven Pisten der umliegenden größeren Skigebiete zur Verfügung. Beliebt im Villnösstal sind vor allem die fünf Rodelbahnen und für Langläufer die es etwas ruhiger angehen möchten die unzähligen Möglichkeiten an Langlaufloipen.

Foto: SiMedia (links)

Top Betriebe Eisacktal

Hotel Tannhof ****
Mühlbach

Pension Sonnenhof ***
Mühlbach
Genießerhotel Tirolerhof ***
Rodeneck
Hotel Edelweiss ****
Mühlbach
Hotel Oberlechner ***
Mühlbach